Angebote zu "Ersten" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Dichtungen der ersten Wanderjahre 1719-1721, 2 ...
384,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In die Ausgabe einbezogen werden in Breslau und anderswo (wieder)entdeckte Handschriften und Einzeldrucke, die zeitgenössischen Sammelausgaben, spätere Transkriptionen und die Nachlässe der Forscher Enders und Krämer. Geordnet werden die Gedichte, die Briefe und das Schuldrama nach den Schaffensperioden Schuljahre (1710/15), Universitätsjahre (1715/19), erste und letzte Wanderjahre (1719/21 und 1721/23) sowie nach den traditionellen Gattungen Leichencarmina, Geistliche und Klagegedichte; Lobgedichte, Promotionsgedichte, Propemptica, Satiren, Studentenlieder, Poetologische Gedichte, Freundschaftsgedichte; Hochzeitsgedichte, Galante und Verliebte Gedichte. Lateinische Texte werden in Original und Übersetzung wiedergegeben. Die Schreibung richtet sich nach dem ersten vollständigen Textzeugen. Das Variantenverzeichnis berücksichtigt die gesamte noch verfügbare handschriftliche und gedruckte Überlieferung. Die Erläuterungen beziehen sich auf literarische Quellen, biographische Fakten und sprachliche Probleme, bereiten also Interpretationen vor, ohne sie vorwegzunehmen. Verzeichnisse der zitierten Literatur, der Textanfänge, der Adressaten und Überschriften beschliessen jeden Band. Der Dokumentenband bietet Abbildungen der Handschriften.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dichtungen der Universitätsjahre 1715-1719
264,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In die Ausgabe einbezogen werden in Breslau und anderswo (wieder)entdeckte Handschriften und Einzeldrucke, die zeitgenössischen Sammelausgaben, spätere Transkriptionen und die Nachlässe der Forscher Enders und Krämer. Geordnet werden die Gedichte, die Briefe und das Schuldrama nach den Schaffensperioden Schuljahre (1710/15), Universitätsjahre (1715/19), erste und letzte Wanderjahre (1719/21 und 1721/23) sowie nach den traditionellen Gattungen Leichencarmina, Geistliche und Klagegedichte; Lobgedichte, Promotionsgedichte, Propemptica, Satiren, Studentenlieder, Poetologische Gedichte, Freundschaftsgedichte; Hochzeitsgedichte, Galante und Verliebte Gedichte. Lateinische Texte werden in Original und Übersetzung wiedergegeben. Die Schreibung richtet sich nach dem ersten vollständigen Textzeugen. Das Variantenverzeichnis berücksichtigt die gesamte noch verfügbare handschriftliche und gedruckte Überlieferung. Die Erläuterungen beziehen sich auf literarische Quellen, biographische Fakten und sprachliche Probleme, bereiten also Interpretationen vor, ohne sie vorwegzunehmen. Verzeichnisse der zitierten Literatur, der Textanfänge, der Adressaten und Überschriftenergänzen jeden Band. Der Dokumentenband bietet Abbildungen der Handschriften und Einzeldrucke.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dichtungen der Schuljahre 1710-1715
264,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

In die Ausgabe einbezogen werden in Breslau und anderswo (wieder)entdeckte Handschriften und Einzeldrucke, die zeitgenössischen Sammelausgaben, spätere Transkriptionen und die Nachlässe der Forscher Enders und Krämer. Geordnet werden die Gedichte, die Briefe und das Schuldrama nach den Schaffensperioden Schuljahre (1710/15), Universitätsjahre (1715/19), erste und letzte Wanderjahre (1719/21 und 1721/23) sowie nach den traditionellen Gattungen Leichencarmina, Geistliche und Klagegedichte; Lobgedichte, Promotionsgedichte, Propemptica, Satiren, Studentenlieder, Poetologische Gedichte, Freundschaftsgedichte; Hochzeitsgedichte, Galante und Verliebte Gedichte. Lateinische Texte werden in Original und Übersetzung wiedergegeben. Die Schreibung richtet sich nach dem ersten vollständigen Textzeugen. Das Variantenverzeichnis berücksichtigt die gesamte noch verfügbare handschriftliche und gedruckte Überlieferung. Die Erläuterungen beziehen sich auf literarische Quellen, biographische Fakten und sprachliche Probleme, bereiten also Interpretationen vor, ohne sie vorwegzunehmen. Verzeichnisse der zitierten Literatur, der Textanfänge, der Adressaten und Überschriften beschliessen jeden Band. Der Dokumentenband bietet Abbildungen der Handschriften.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dichtungen der ersten Wanderjahre 1719-1721, 2 ...
250,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In die Ausgabe einbezogen werden in Breslau und anderswo (wieder)entdeckte Handschriften und Einzeldrucke, die zeitgenössischen Sammelausgaben, spätere Transkriptionen und die Nachlässe der Forscher Enders und Krämer. Geordnet werden die Gedichte, die Briefe und das Schuldrama nach den Schaffensperioden Schuljahre (1710/15), Universitätsjahre (1715/19), erste und letzte Wanderjahre (1719/21 und 1721/23) sowie nach den traditionellen Gattungen Leichencarmina, Geistliche und Klagegedichte; Lobgedichte, Promotionsgedichte, Propemptica, Satiren, Studentenlieder, Poetologische Gedichte, Freundschaftsgedichte; Hochzeitsgedichte, Galante und Verliebte Gedichte. Lateinische Texte werden in Original und Übersetzung wiedergegeben. Die Schreibung richtet sich nach dem ersten vollständigen Textzeugen. Das Variantenverzeichnis berücksichtigt die gesamte noch verfügbare handschriftliche und gedruckte Überlieferung. Die Erläuterungen beziehen sich auf literarische Quellen, biographische Fakten und sprachliche Probleme, bereiten also Interpretationen vor, ohne sie vorwegzunehmen. Verzeichnisse der zitierten Literatur, der Textanfänge, der Adressaten und Überschriften beschließen jeden Band. Der Dokumentenband bietet Abbildungen der Handschriften.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Schweizer Commersbuch - Spezialausführung mit W...
141,00 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Im Frühjahr 1991 gelang mit dem Schweizer Commersbuch ein Novum auf dem Büchermarkt, da es ein übergreifendes Commersbuch noch nie gab. Nach der zweiten Auflage 1998 erscheint nun 16 Jahre später die dritte Auflage. Das Studentenlied gehört zur Verbindung, seit es diese gibt. Gesang verbindet aber auch, denn er ist Gemeinschaftserlebnis. Er erhöht den Kommers wie Zeremonien oder Reden. Er lockert Kneipen auf und schafft Fröhlichkeit. Es ist daher wichtig, dass das studentische Liedgut tradiert wird. Daher sollen die überarbeiteten Notensätze - aller Lieder - des jetzigen Schweizer Commersbuch eine Hilfe sein. Das Liedrepertoire wurde mit Ausnahme des Siegerliedes beim Preiswettbewerb der Schweizerischen Vereinigung für Studentengeschichte des Jahres 2003 (Nr. 47 im Studentenliederteil) gleich belassen. Die historischen Kommentare wurden - wo nötig - überarbeitet und neuen Erkenntnissen angepasst. Der Farbenteil wie auch der Verbindungsliederteil wurden aktualisiert. Inkl. USB-Stick mit 36 Liedern! Inhaltsübersicht: Vorwort Zum Studentenlied und über Studenten-Liederbücher in der Schweiz Verzeichnis der Schweizer Verbindungen Vaterlands- und Volkslieder / Chants patriotiques / Canzoni patriotici Verbands- und Verbindungslieder Studentenlieder Chants academiques / Canzoni academici Verzeichnis der Komponisten / Arrangeure Verzeichnis der Autoren / Übersetzer Alphabetisches Liederregister Spezialausführung: Mit Zirkel und Wappen (in Originalfarben) der gewünschten Verbindung auf der ersten Umschlagseite.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dichtungen der Schuljahre 1710-1715
230,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In die Ausgabe einbezogen werden in Breslau und anderswo (wieder)entdeckte Handschriften und Einzeldrucke, die zeitgenössischen Sammelausgaben, spätere Transkriptionen und die Nachlässe der Forscher Enders und Krämer. Geordnet werden die Gedichte, die Briefe und das Schuldrama nach den Schaffensperioden Schuljahre (1710/15), Universitätsjahre (1715/19), erste und letzte Wanderjahre (1719/21 und 1721/23) sowie nach den traditionellen Gattungen Leichencarmina, Geistliche und Klagegedichte; Lobgedichte, Promotionsgedichte, Propemptica, Satiren, Studentenlieder, Poetologische Gedichte, Freundschaftsgedichte; Hochzeitsgedichte, Galante und Verliebte Gedichte. Lateinische Texte werden in Original und Übersetzung wiedergegeben. Die Schreibung richtet sich nach dem ersten vollständigen Textzeugen. Das Variantenverzeichnis berücksichtigt die gesamte noch verfügbare handschriftliche und gedruckte Überlieferung. Die Erläuterungen beziehen sich auf literarische Quellen, biographische Fakten und sprachliche Probleme, bereiten also Interpretationen vor, ohne sie vorwegzunehmen. Verzeichnisse der zitierten Literatur, der Textanfänge, der Adressaten und Überschriften beschließen jeden Band. Der Dokumentenband bietet Abbildungen der Handschriften.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot
Dichtungen der Universitätsjahre 1715-1719
230,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In die Ausgabe einbezogen werden in Breslau und anderswo (wieder)entdeckte Handschriften und Einzeldrucke, die zeitgenössischen Sammelausgaben, spätere Transkriptionen und die Nachlässe der Forscher Enders und Krämer. Geordnet werden die Gedichte, die Briefe und das Schuldrama nach den Schaffensperioden Schuljahre (1710/15), Universitätsjahre (1715/19), erste und letzte Wanderjahre (1719/21 und 1721/23) sowie nach den traditionellen Gattungen Leichencarmina, Geistliche und Klagegedichte; Lobgedichte, Promotionsgedichte, Propemptica, Satiren, Studentenlieder, Poetologische Gedichte, Freundschaftsgedichte; Hochzeitsgedichte, Galante und Verliebte Gedichte. Lateinische Texte werden in Original und Übersetzung wiedergegeben. Die Schreibung richtet sich nach dem ersten vollständigen Textzeugen. Das Variantenverzeichnis berücksichtigt die gesamte noch verfügbare handschriftliche und gedruckte Überlieferung. Die Erläuterungen beziehen sich auf literarische Quellen, biographische Fakten und sprachliche Probleme, bereiten also Interpretationen vor, ohne sie vorwegzunehmen. Verzeichnisse der zitierten Literatur, der Textanfänge, der Adressaten und Überschriftenergänzen jeden Band. Der Dokumentenband bietet Abbildungen der Handschriften und Einzeldrucke.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 01.12.2020
Zum Angebot